PresskopfPresskopf

Pressköpfe

Für das umfangreiche Liefer- und Dienstleistungsprogramm werden Pressköpfe mit PK-Designer - einer Programm-Eigenentwicklung – auf modernsten CAD-Anlagen konstruiert. Das Ergebnis ist die optimale Auslegung des Presskopfs auch für komplizierteste Extrusionsaufgaben. Nahezu jeder Querschnitt kann spannungsfrei extrudiert werden.

Die Fertigung der Kontur ist flexibel, präzise und so ausgelegt, dass in den Verdichtungsbereichen keine störenden Schweißnähte vorhanden sind. Kontinuierliche Radienübergänge und bauchige Konturen sind selbstverständlich. Die Teile haben eine hydraulische Mundstückschnellspannung für zügigen Formatwechsel und werden mit verschiedenster Auskleidung und Panzerung geliefert.

In der RehartGroup können die Pressköpfe von Petersen Service dauerhaft mit Kunststoff innenbeschichtet werden. Dadurch lassen sich auch strömungsgünstige Freiformkonturen realisieren. So kann Petersen Service Querschnitte herstellen, die bisher als unextrudierbar galten. Das günstige Gleitverhalten von Ton auf Kunststoff reduziert den Energiebedarf je nach Anwendung um bis zu 30%. Die Kunststoffbeschichtung oder das Inlay kann bei Bedarf unkompliziert und kostengünstig erneuert werden.

Individuell ausgelegte Pressköpfe für

  • Mauerziegel
  • Deckenziegel
  • Dachziegel
  • Pflasterklinker
  • Wand- und Bodenplatten
  • Tischplatten
  • Produkte der technischen Keramik
  • Sonderanwendungen etc.