DekanterDekanter

Verwendung

Kommunale Abwassertechnologie
Industrielle Abwassertechnologie

Klarwasserabzug für SBR (Sequencing Batch Reactor)

Die schwimmende Klarwasserabzugsvorrichtung ist innovativ, robust und wurde aufgrund der langjährigen Erfahrung im Kläranlagenbau weiterentwickelt. Das Abzugssystem zeichnet sich durch einfache Bedienung und durch höchste Zuverlässigkeit aus. Es basiert auf kontinuierlich einfließenden Detailverbesserungen.

Der Dekanter besteht aus einem Schwimmkörper und einem unter dem Schwimmer angeordneten Wehr. Der Schwimmkörper wird über ein Parallelogramm stabil in der Horizontalen gehalten. Begrenzungsauflagen bestimmen den unteren Abzugspunkt und verhindern eine Beschädigung der Mechanik bei Entleerung des SBR-Reaktors.

Besondere Merkmale des Klarwasserabzugs

  • Durch die speziell konstruierte Ventilsteuerung ist gewährleistet, dass das schwimmende Klarwasserabzugssystem immer satt auf dem Wasserspiegel liegt.
  • Die Anordnung des Wehres unter dem Schwimmkörper verhindert das Abziehen von Schwimmschlamm oder sonstigen Schwimmkörpern.
  • Wenn innerhalb von einem Zyklus die Funktion „Dekantieren“ oder „Dekantieren und Überschussschlammabzug“ nicht aktiv ist, bleibt der Ablaufschieber der Dekantierleitung geschlossen und der Kompressor aktiviert.
  • Der Kompressor produziert im Dekanter ein Luftbett, welches ausreicht, um die innere Überfallkante aus dem Wasser zu heben. Dabei wird der Dekanter so weit hochgehoben, dass auch während der Belüftungsphase kein Belebtschlamm in den Bereich der Ablaufleitung gelangen kann.
  • Während des Dekantierens wird die Luftzufuhr gestoppt, das Luftbett bleibt nicht mehr erhalten und die Überfallkante sinkt unter den Wasserspiegel. Da gleichzeitig der Ablaufschieber geöffnet wird, kann das Klarwasser in freiem Gefälle aus dem SBR-Reaktor geführt werden.

Weitere Vorteile auf einen Biick 

  • Betriebssichere und bewährte Technik (System Cyklar)
  • Sicherer Schwimmstoffrückhalt
  • Begrenzungsstütze für den unteren Abzugspunkt
  • Verschiedene standardisierte Baugrößen
  • Einfache, robuste Konstruktion aus Edelstahl
  • MSR und Kompressor außerhalb des Behälters
  • Überwachung des Luftpolsters mittels Durchflussmesser
  • Klarwasserabzug in freiem Gefälle
  • Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis
    SDK 150 SDK 250 SDK 350 SDK 450
Q Auslegung m³/h 250 600 875 1190
Q max. m³/h 300 700 1100 1430
Durchmesser Schwimmer mm 1000 1800 2400 3000
Durchmesser Wehrschwelle mm 900 1400 2000 2600
Durchmesser Ablaufrohr DN 150 250 350 450
max. Wsp. Differenz mm 3200 3152 2828 2828
Gewicht kg 350 490 930 1250
Klarwasserabzug Dekanter