Die Anlage in Pilsing aus der Luft

Die Anlage in Pilsing aus der Luft

Die Anlage in Pilsing aus der Luft
Rehart PowerRehart GmbH

Kollaudierung unserer FAS oder „Jetzt haben wir es amtlich!“

Der in Österreich geläufige Begriff der Kollaudierung bezeichnet die amtliche Abnahme einer technischen Anlage. Diese Abnahme hat unsere FAS Pilotanlage im österreichischen Pilsing mit Bravour bestanden und der Fischaufstiegsschnecke (FAS) System Rehart/Strasser wurde von amtlicher Seite die volle Funktionsfähigkeit zuerkannt. Damit muss der „Vertical Slot“ für den Fischaufstieg nicht gebaut werden und die FAS wurde zum Stand der Technik erklärt.

Besonders hervorzuheben sind die beeindruckenden Ergebnisse des Fischmonitorings. Trotz extremer Schwankungen im Wasserablauf sind im Messzeitraum von 5 Monaten knapp 5.000 Fische und andere Lebewesen wie Krebse oder Insektenlarven über die FAS in den Oberlauf der Url aufgestiegen. Die bewährte und ausgereifte Technik der RehartPower Wasserkraftanlagen – bereits über 100 Anlagen wurden realisiert – sorgt für einen problemlosen und verletzungsfreien Abstieg der Flussbewohner.

Damit erfüllt unsere Anlage in Verbindung mit der FAS die, von der europäischen Wasser-Rahmenrichtlinie geforderte, Durchgängigkeit von Querverbauungen in Fließgewässern zu 100% und stellt eine kostengünstige und vor allem hervorragend funktionierende Alternative zu herkömmlichen Fischtreppen dar.

Weitere Informationen und Videoclips der Anlage finden Sie unter www.rehart-power.de/FAS.