Der neue Schweißautomat an seinem „Arbeitsplatz“

Der neue Schweißautomat an seinem „Arbeitsplatz“

Der neue Schweißautomat an seinem „Arbeitsplatz“
Rehart GmbHRehart Power

Investition in Mensch und Maschine

Um den gestiegenen Erwartungen unserer Kunden in Bezug auf Qualität und Liefergeschwindigkeit gerecht werden zu können, investierte die Rehart GmbH in diesem Jahr in den Ausbau ihres Maschinenparks und die entsprechende Schulung der Mitarbeiter. Durch die Anschaffung eines CNC-Bearbeitungszentrums mit integriertem Werkzeugwechsler, einer weiteren CNC-Drehmaschine für die Bearbeitung von Schnecken und Wellen bis zu einem Durchmesser von 340mm, einer „großen“ Drehmaschine für Bauteile bis zu einer Länge von 5.000 mm und eines neuen Schweißautomaten wurden die Produktionskapazitäten am Standort Ehingen deutlich erweitert.

Ein zweiter, für Petersen Samara bestimmter, Schweißautomat wurde ebenfalls in Ehingen in Betrieb genommen und getestet. Nach der erfolgreichen Abnahme wurde die Maschine verpackt und nach Russland transportiert.

Um das Bearbeitungszentrum effektiv nutzen zu können, nahmen Ende November fünf Kollegen aus der Produktion an einer Schulung teil und wurden in die „Geheimnisse“ der Maschine eingewiesen.

Durch diese Investitionen ist Rehart in der Lage noch flexibler und schneller auf Kundenanforderungen zu reagieren und Verschleißschutz, Ersatzteile und Maschinen auf gewohnt hohem Niveau anzubieten.